Letzter Bloggi aus Australien

Dienstag, 30.11.2010

HUHU!!!!

Also dies ist mein ofizieller letzter Eintrag aus Australien!!!! (Ausser ich langweil mich morgen am Flughafen und krieg Gratis WLAN). Die Koffer sind zu 80% gepackt, der Rest haengt noch halbtrocken auf der Waescheleine. der Zwiebellook hat nun folgenden Stand;

1. (Hose)

2. schwarzes Top 1

3. schwarzes Top 2

4. schwarzes langaermeliges T-Shirt

5. schwarzer Rollkragenpulli

6. graue duenne Strickjacke 1

7. graue dicke Strickjacke 2

8. dicke Winterjacke

dann noch:

9. meine rote flusige Schmusedecke unterm Arm

10. Meinen Sonnenhut auf dem Kopp

nach dieser Beschreibung koennt ihr euch ja vorstellen, dass ich als stolzes knubbeliges Michelin-Maennchen  im Flieger eher 2 Sitze als einen brauchen werde...

und so geht der Plan weiter:

Heute: Sekt kaufen, Zimmer saugen, wischen, Oberflaechen reinigen, Duschen, Abendessen, ins Bett huepfen und Sekt koepfen, Odelia ein kleines Abschiedsgschenkerl uebebreichen 9notizbuch mit Rezepten und ganz vielen Fotos von uns und ihren Katzen :D)

Morgen: Vermutlich mit Sonia und Vanessa in die City, vermutlich bereits im Zwiebellook, den werd ich dann aber halbwegs zusammen mit meinen Koffern in deren Hostel lassen (ist direkt neben dem Zug zum Flughafen). Letzte Souvenirs erstehen, Zug, Flughafen - FLUG!!!!

Folgendes noch zu gestern: ich war mit Sonia (Freundin von Verena Pupena ;) und Vanessa (Freundin von Sonia Ponia) in den Blue Mountains. Leider nur mit Sichtweite 4 Meter, der Rest eine weisse Nebelfront...Achja und Dauerregen. Wir sind also mit dem Zug 1,5 Std. hingebraust, mit dem Explorerbus durch die Berge, an einem beliebigen "erlebnispunkt" ausgestiegen, 1 Std. unter einem Vordach auf trockene Momente des Tages gewartet, dann wieder in den Explorerbus gehuepft und zurueck :D:D:D

So, jetzt wisst ihr Bescheid Schaetzeken!!!!! ich wuerd jetzt waaaahnsinnig gerne noch ein paar schlaue und weise Abschlusserkenntnisse zum Besten bringen, aber ich werd hier gleich rausgeworfen, weil die Buecherei in 5 Min zumacht. Daher nur eines nochs chnell:

ES-WAR-GROSSARTIG!!!!! Und jeden Tag wert! Und 100000000000 Erfahrungen!!!!

Aber:

Zuhause ist es immernoch am schoensten, und Deutschland ist einfach tollerererer :)

 

Vielen Dank dass ihr alle fuer mich da wart und den Blog etwas belebt habt! Und hiermit verabschiede ich mich dann vorerst.

 

HAHA.

 

Geht weiter.

 

Nein doch nicht.

 

Wohl.

Nein.

Wohl.

Nein.

Doch.

Nein. Unendlich!!!!!!

Mist.Ok.

Oder??

Nein Scherz :D Ist doch fertig.

 

DANKE UND AUF WIEDERSEHEN!!!

Zunge raus

Ueber die Problematik des Opossum-essens

Samstag, 27.11.2010

Sehr geehrte (aufmerksame) Opossum Fans,

natuerlich geh ich auf eure Fragen bzg. der Opossum Zufuehrung ein... Es ist leider etwas schwierig hier an ein lebendes bzw zubereitetes Opossum zu kommen. das liegt an folgenden Dingen:

1. Die viecher gehen den leuten hier eher auf den sack, weil sie auf den Daechern rumwuehlen und Leitungen und son Krams kaputt machen.

2. Wegen (1.) werden sie hier eher mit Chemikalien aus dem Haus gejagt als mit Gewuerzen zubereitet.

3. Sie esse aus Muelltonnen und schmecken bestimmt nicht so geil

4. Wer die wahl hat hat die Qual: es gibt ZIg Sorten hier (hab sie fast alle in ausgestopft gesehen)

4.Ich krieg grad einen hustenanfall und gehe jetzt schnell Wasser kaufen! C ya!

Melli

Freitag, 26.11.2010

Hi ihr treuen Slurpee Fans :D

meine neuesten Abenteuer aus Melbourne:

Heroisch habe ich mich gegen den aufkommenden schnupfen gewehrt! Triumphierend habe ich meinen geschwaechten Leib, der Hoellenglut von Melbourne trotzend, durch die Strassen der stadt geschleppt, immer mit den Augen in eine dessere Zukunft blickend....

blaaa.

Eigentlich ist nix aufregendes passiert.. hab mich irgendwann an den Hafen gehockt, und darauf gewartet dass die gesunde Salzwasserbrise mich gesund hext (Ene mene Tausendsassa - gesund macht mich das Hafenwasser - HEXHEX!!!)  War aber leider genauso schwuel und brisenlos wie ueberall sonst in der Stadt auch. Habs uebrigens noch geschafft zum falschen Flughafen zu fahren, und haette beinahe 120 Dollar fuer ein Taxi zum anderen bezahlen muessen... denn es war jeweils der letzte Flug an beiden flughaefen udn auf pennen am Flughafen mit erkaeltung hatte ich wenig Bock. Gluecklicherweise hat jemand anderes seinen Platz nciht wahrgenommen und ich durfte bei dem anderen Flug mit - auch wennd er dann ploetzlich 1,5 Std Verspaetung hatte: Tolle Alternative!!!!!! Ohen Aufpreis!!! Nett :)

Meine Internetzeit laeuft grad ab - mehr demnaechst!!!!

 

Melbourne

Freitag, 26.11.2010

ich im GartenEingang National Gallery Victoria von InnenEingang von aussenPuder Rosa Backpackersmein sexy HochbettPort MelbourneNochmalRoyal Exhibition Building bzw UniAnderes Museum von innenschicke Klamottis aus Australiens PionierzeitAussicht Melbourne Riversuper Aussicht vom Hochbett ausDicker fetter Leesesaal der State LibraryState Library staatliche Buechereischnuckel Tram von innenSLURPEEEEEEEEE

Melbourne und Slurpee

Dienstag, 23.11.2010

HUHU!

 

Bin heute gut (aber etwas kraenkelnd) in Melbourne angekommen. Habe daher nach dem ganzen Hickhack bis man mal im Backpacker Hostel ist, erst einmal eine Stunde geschlafen (bester Freund hier: Paracetamol :D). Es sind hier gefuehlte Ukzillionen Grad, es herrscht kaum Wind, aber das ist ok, ich find das angenehm. Bin schon mit der niedlichen kleinen City Circle Tram umsonst gefahren, und sitze hjjetzt in der groessten Bibliothek der suedlichen hemisphaere, und sie ist wunderschoen und wirklich sehr gross :D

Und ich habe schon ein Slurpee proboert, bisher hab ich mich waehrend meines ganzen Australien Aufenthaltes darum gedrueckt, aber heut war es so warm und ich dachte, man muss ja alles mitnehmen und so...

Ich hatte es 'in' Rosa (Himbeer Geschmack), ist wie eine Mischung aus saurem zuckrigen Himbeer Sirup - Schaum mit Eiskristallen und Seifennachgeschmack. AB-ARTIG! Aber lustig:D Die Leute haben mir glaub ich alle angesehen, dass cih das suesse guft nur geloeffelt habe, weil es so warm ist... So ein bisschen wie Monster Shlush uebrigens, aber weniger Brainfreeze und mehr Brechen :D

Hier nochmal en schickes Bild dazu:

http://www.google.com.au/imgres?imgurl=http://ocdeals.ocregister.com/files/2009/06/slurpee-web.jpg&imgrefurl=http://ocdeals.ocregister.com/2009/06/12/free-slurpees-july-11-at-7-eleven/10715/&usg=__GGy570d-qA408HDsdPzuANFb3zA=&h=633&w=300&sz=143&hl=en&start=0&zoom=1&tbnid=f43M7cGF3uGtBM:&tbnh=171&tbnw=81&prev=/images%3Fq%3Dslurpee%26hl%3Den%26biw%3D1280%26bih%3D860%26gbv%3D2%26tbs%3Disch:1&itbs=1&iact=hc&vpx=1079&vpy=243&dur=287&hovh=326&hovw=154&tx=145&ty=152&ei=WmnrTJahNcS8cbzU8YcP&oei=WmnrTJahNcS8cbzU8YcP&esq=1&page=1&ndsp=26&ved=1t:429,r:12,s:0

HAHAHA toller Link.... So, jetzt geh ich mir noch schnell ein paar Sachen heir angucken bevor ich heut frueh schlafen geh um morgen den Tag zu ueberstehen! Denk an euch alle!!!!!

Lieblingsviechs und Plaene

Samstag, 20.11.2010

Halloechen daheim!

ich bin am donnerstag voellig unvorbereitet durch die Stadt gerannt, auf der Suche nach Kunstgallerien, und habe keine einzige gefunden, bin dafuer aber in einer netten Ausstellung des Australian Museum gelandet, mit folgenden Ausstellungen:

Skelette, Dinos, Edelsteine, vom Aussterben bedrohte Tierarten, Meeresviecher, Insekten

Also bin ich voellig "nerd"ig da durch marschiert und hab mir alles angeguckt. und siehe da! 2 Sachen haben mich doch echt begeistert (neeeein, nicht die Dinos......): Die Edelsteine und die absolut niedlichsten Viecher die es hier so gibt. Die Edelsteine waren teilweise riesige Brocken (so 7 kg schwere Oschis) und teilweise wunderschoen geschliffene Opale, Tumarine, Celestiten, Calciten, Dioptasen, Fluoriten, Prehniten, Amazoniten, haliten, Spodumene, elbaite, Topaz(e), und und und... *hach* hat das schoen geglitzert und tolle Farben gegeben! aber hier nun ein paar infos zu meinen vergangenen und geplanten Aktionen, gefolgt von den SUESSESTEN TIEREN ueberhaupt!!!

Gestern (Freitag): Kuchen, Eis, und Wein bei Juliette mit meiner urspruenglichen Truppe, danach spontan in die Karaoke Bar (ich habe mit Great DJ und Africa von Toto den laden gerockt!!!)

Heute (Samstag): Stundenlanges Interent surfen, Zimmer ausfraeumen udn entmuellen, Melbourne planen und Koffer probeweise packen (alle Buecher und schweren Sachen ins Handgepaeck, gucken ob dann alles in den Koffer geht), evtl. noch ins Fitness Center

Morgen (Sonntag): Mit meiner Dank google Maps und Google kreierten route durch Sydney marschieren udn 20 Kunstgallerien angucken (oder so :D)

Montag: weiss ich noch nicht

Dienstag-Donnerstag: Melbourne!

Freitag: mit Leila Abschiedshoppen :) danach mal gucken

Samstag: evtl. surfen in manly mit einem Couchsurf-Maedel

Sonntag: ?

Montag: Mit Sonja + Freundin und evtl juliette in die Blue Mountains

Dienstag: versuchen noch ein praktikum in einer lokalen Schule rein zu quetschen

Mittwoch: HOME SWEET HOME!!! WOHOOO!

Und in der ganzen Restzeit soviel wie moeglich erleben!!!

 

Neue Lieblingstiere

Samstag, 20.11.2010

Spinifex hopping mouse   Tasmanischer Teufel   Greater Bilby   Mountain pigmy possum   Sodaten Krabbe nicht so suess aber huebsch   

Und natuerlich mein Lieblingsvieh:     

 Lieblingsopossum

Soooo suess : O ))))

!!!!

Geschafft!

Dienstag, 16.11.2010

JUHU! Hab die Praesentation hinter mir!!!

Es war genauso wie ih es mir vorgestellt habe: Total chaotisch. Es waren statt 4 Leute nun 5 Leute, sie haben alle durcheinander geredet, immer haben mir mehrere gleichzeitig verschiedene Fragen gehoert, manchmal haben sie nicht mal mehr hingehoert was meien Antwort ist weil sie schon wieder im egspraech miteinander waren. Schieres Chaos.... Und sie waren ne halbe Stunde zu spaet :D Aber sie mochten meine Arbeiten, ich haette allerdings noch viel viel mehr dazu sagen koennen, ich kam nur nicht dazu, es war alles so verwirrend.. bin immer noch ganz flatterig von dem ganzen hin und her, und dann haben manche noch Witze uebr Kuenstler gerissen, die ich 1. in der Eile nicht gerafft habe, udn 2. deren namen ich nicht mal verstanden habe, ich hab dann einfach bloede gelaechelt :D

Dann wurd ich noch gefragt wie so die Unterschiede sind zu meiner Uni, und ich wusste nciht was ich sagen sollte, weil ich bei uns fast alles besser finde. Aber man will ja nicht so rumnoergeln und so.....

Und auf Fragen wie welche beruehmten Kuenstler aus meiner Akademie kommen, hatte ich ploetzlich nur noch Tim Ulrich im Kopf, alles andere war wie weggepustet.... ich fuehl mich immer noch ganz daemlich. Evtl. waere es mit 2 Profs doch besser gewesen...! Naja egal. Ausstellung steht, wurde fuer gut befunden, Uni ist hiermit abgeschlossen. JUHU!!!!!!!!!!

Nun gehts ab nach hause, Kuerbis und Fischstaebchen in den Ofen hauen, weil ich ja nun Anfange den Kuehlschrank zu leeren und so. Und weil ich heute Abend auf der Ausstellungseroeffnung bin und nicht zum Essen komme. Lecka Popecka!

In diesem Sinne: See ya mates :)

 

Aufi gehtsi!

Montag, 15.11.2010

Wie ihr auf den Fotos sehen koennt, war der Royal National Park Bundeena wunderschoen! Dort fand der Bushwalk statt. Natur pur, Sonne, meer - Hab mir einen Ultra Sonnenbrand geholt, trotz 2 Mal eincremen mit LSF 50... aber es war wirklich schoen! Und vor allem die Aussicht auf das unendliche Meer und die kleinen suessen Wasserfaelle... das war total nett von Eliza das anzubieten, sie waere den ganzen Weg 91, 5 Std) zwar sowieso gefahren, aber trotzdem klasse!!! schade nur dass nicht alle mitgefahren sind, so waren es nur Eliza ich und mein Mitbewohner, die anderen haetten es bestimmt auch toll gefunden. Und spaeter waren wir noch in Wollongong am Strand (1000000 Leute auf ein paar Quadratmetern, es war brechend voll), von Wollongong aus fuhr der Zug zurueck.

Und gerade eben habe ich meine Reise nach Melbourne gebucht, am 23.11.10 (also naechste Woche Dienstag) geht es fuer 3 Tage hin. JUHU! Jetzt kann ich mir mal ueberlegen was ich da so anstelle...!  Und jetzt bereite ich mich auf meine Praesentation fuer Morgen vor. Bis dahin!!!

Neue Fotos!

Montag, 15.11.2010

Hier sind die Fotos der letzten Tage:

Ich auf den Klippen des Royal Nationalparks Bundeena

Bundeena KlippenWunderschoene Sandtsteine oder soSteine

Halb natuerlicher WasserfallUltra Aussicht Samstag mit Sophie in Manly: Manly StrandManly Oceanworld

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.